Einrichtungsplatz


Über den Einrichtungsplatz werden Projekte, Prüfaufträge und Stichproben angelegt.

Assistentengestützte Einrichtung


Die gesamte Einrichtung kann, unabhängig von dem Standort an der Linie, von einem zentralen Platz aus erfolgen. Damit lassen sich z.B. Firmenvorgaben des Inspektionsablaufes schneller einheitlich umgesetzen. Der Vorgang der Einrichtung ist vollständig assistentengestützt - mit vielen variablen Einstellungsmöglichkeiten.

Anzeigeoptionen


Es können alle gängigen Bild- und Datenformate (txt, csv, xml, UnicamFx, Gerber-Daten, AutoCAD, jpg, bmp, pdf, tif, gif, uvm.) eingelesen werden. Dabei stehen zusätzliche Anzeigeoptionen zur Verfügung, wie z.B. die Einstellung der Auflösung.

Voreinstellungen für den Prüfer


Zusätzlich bietet der Platz umfangreiche Möglichkeiten an Voreinstellungen für den Prüfer an der Linie. So kann vorab die Inspektionsart festgelegt werden, oder die Anzahl an Komponenten je Sachnummer, die tatsächlich begutachtet werden müssen, oder es wird dem Prüfer zu Beginn der Inspektion eine Seite mit Anweisungen angezeigt. Auch die Art der vereinfachten Einrichtung der Stichproben kann von dem Einrichter festgelegt werden.